Optimieren Sie jetzt Ihre Vertriebsorganisation durch erfahrene Führungskräfte

Teil des offiziellen Förderprogramms des BAFA

GESPRÄCH VEREINBAREN
Official Partners

WARUM SIE DIESE CHANCE JETZT NUTZEN SOLLTEN?

Die derzeitige Situation birgt bedingt durch das Coronavirus und dessen Folgen eine Reihe von Risiken. Viele Unternehmen mussten bisher mit kräftigen Umsatzeinbrüchen kämpfen und Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken.  

Wie jede Krisensituation birgt aber auch die aktuelle Zeit Chancen, die Sie nutzen sollten. Sie bietet die Zeit, etwas zu verändern und die Möglichkeit, bestehende Strukturen und Prozesse neu zu bewerten und zu optimieren. 

Die „Förderung unternehmerischen Know-hows“ durch das BAFA zielt darauf ab, dass Unternehmen die Möglichkeit haben, sich professionelle Hilfe bei der Prozessoptimierung ins Haus zu holen. Diese wird im Rahmen des Förderprogramms mit einem Fördersatz von bis zu 80% gefördert. Der Fördersatz hängt dabei von der Unternehmensart und Region ab - hier finden Sie eine Übersicht über die unterschiedlichen Fördersätze.

Welche Themen die Beratung beinhaltet 

Umsatztreiber. Wir legen das Hauptaugenmerk auf ihre aktuellen Herausforderungen und ermitteln, wie Kosten eingespart werden können und die Performance optimiert werden kann.

Wir analysieren den Zustand Ihrer kompletten Vertriebsorganisation; von der Strategie, über die Verkaufsargumentation und Verkaufsunterlagen hin zu Strukturen und Prozessen und dem Aufbau der Systeme. 

Als Ergebnis dieser Analyse erhalten Sie eine Einschätzung über den derzeitigen Zustand Ihrer Vertriebsorganisation und zusätzlich klare und schnell umsetzbare Handlungsempfehlungen für die einzelnen Themen.

ABLAUF DER VERTRIEBSANALYSE

SCHRITT 1:

Kennenlerngespräch mit Cremanski & Company: Sie schildern uns Ihre Herausforderungen und wir erläutern Ihnen das weitere Vorgehen und die Förderungsvoraussetzungen. Zudem müssen Jungunternehmen und Unternehmen in Schwierigkeiten vor der Antragstellung ein kostenloses Gespräch mit einem Ansprechpartner des BAFA über die Zuwendungsvoraussetzungen führen - Bestandsunternehmen ist dies freigestellt.

SCHRITT 2:

Förderung beantragen und erhalten: Anschließend füllen Sie mit unserer Hilfe den BAFA-Antragsbogen online aus und reichen diesen ein. Sie erhalten den positiven BAFA Bescheid per Post und das Projekt startet.

SCHRITT 3:

Die Due Diligence: Wir analysieren Ihre Verkaufsstrategie, Verkaufsargumentationen, Verkaufsmaterialien, die Prozesse und Ihr CRM System. Wir führen Gespräche mit der Geschäftsleitung, Vertriebsleitern und Mitarbeitern.

SCHRITT 4:

Analyse Ergebnisse & Handlungsempfehlung: Wir analysieren die Ergebnisse der Due Diligence und stellen Ihnen einen schnell umsetzbaren Maßnahmenkatalog zusammen, mit dessen Hilfe Sie Ihre Vertriebsleistung optimieren können.

Wer kann diese Förderung durch das BAFA beantragen?

Folgende Unternehmen sind laut BAFA antragsberechtigt:
  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen) und Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)
  • Die Unternehmen müssen ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen.
  • Nicht gefördert werden können Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe, Berater (z.B. Steuerberater, Unternehmensberater), Juristen sowie Gemeinnützige Unternehmen und gemeinnützige Vereine sowie Stiftungen.
  • Der Antragsteller darf nicht Insolvenz angemeldet haben bzw. die Bedingungen einer Insolvenz erfüllen.

WIE ERHALTEN SIE DIE FÖRDERUNG?

Melden Sie sich in nur 5 Minuten auf der Internetseite der BAFA über folgenden Link an: 

Hier Förderung beantragen

Wichtige Hinweise zum Anmeldungsbogen:

- Jungunternehmen sind Unternehmen die weniger als 2 Jahre bestehen
- Leitstelle: DIHK Cremanski & Company GmbH
- BAFA ID: 165732
- Durchführender Berater: Michael Jäger
- Wirtschaftszweigklassifikation: Entnehmen Sie die Kennnummer Ihrer Branche bitte aus folgender Tabelle: Wirtschaftszweigklassifikation

Sichern Sie sich jetzt Ihre Förderung, unsere Beratung kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

  • Kostenloses Erstgespräch zur Prüfung grundlegender Fragen:
  • Ist die Bezuschussung durch das BAFA bei mir möglich?
  • Welche Corona-bedingten Probleme gibt es?
  • Wie kann Cremanski & Co  helfen?

ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

  • Kostenloses Erstgespräch zur Prüfung grundlegender Fragen
  • Ist die Bezuschussung durch das BAFA bei mir möglich?
  • Welche Corona-bedingten Probleme gibt es?
  • Wie würde die Sales Due Diligence konkret ablaufen?
  • Wie kann Cremanski & Co helfen?